FIN ( VIN ), Fahrgestellnummer entschlüsseln. 

 

Fahrgestellnummer

 

Hier als Beispiel genommen von meinem 1983  Polo GT.  

 

Zu finden ist diese auch im Serviceheft, im Kofferraum auf den Datenaufkleber und in 

eingeschlagen in der Spritzwand im Motorraum.

Was viele verwirrt ist das gerade bei den ersten Polo 2 viele eine 86Z bzw. 87Z

stehen haben. Das "Z" ist hier nur ein Füllzeichen.

So war mein GT Coupe von 1983 laut Dekoder ein Derby.

Die Änderrungen kamen später und die Zuordnung wurde dann auf 86c Festgelegt.

 

So dient diese Entschlüsslung hier nur als Anhaltspunkt.  

 

Die Fahrgestellnummer ist unmittelbar hinter dem Luftfilter in der Spritzwand eingeschlagen. 

 

 

 

 

 

 

 Der Datenaufkleber befindet sich ,falls noch vorhanden, im Serviceheft oder aber im Kofferraum.

                                                             G40 ab 1991 

 

Datenaufkleber


                                                           Ältere Servicehefte 

 

                            Polo 1981                                                     Derby 1982 

 

Fahrzeug Daten 1981 und Derby

 

 

Meist  zu finden in der Reserveradmulde oder aber an dem Heckblech nähe Rückleuchten.  

 

 

 

 

 Die Motornummer ist in den Zylinderblock eingeschlagen unter dem Thermostatgehäuse.

Auf grund des Alters aber nicht mehr oft zu erkennen. Ältere 86c Modelle haben den Motorkennbuchstaben am Zylinderkopf , zwischen Zylinderkopf und Zylinderblock, eingeschlagen.

 

17-Stellige FIN (Fahrgestellnummer)  WVWZZZ86CDW151639

Die Stellen 1-3: Herstellercode 

WVW Volkswagen Europa

WV2 Volkswagen Nutzfahrzeuge

1VW Volkswagen USA

3VW Volkswagen Mexico

9BW Volkswagen Brasilien

AAV Volkswagen Südafrika

Stelle 4-6: Füllzeichen ZZZ

 

Stelle 7- 9: Typenschlüssel

Stelle 9 wurde Anfangs durch ein Füllzeichen Z

oft ersetzt. 

86 Polo 1

86 Derby 1( Anfangs Polo 2 mit Füllzeichen Z ) 

86C Polo 2  

87 Polo / Derby 2

80 Polo 2 Facelift (2F)

 

Stelle 10: Modelljahr

 (Das Modelljahr ist nicht gleich das Baujahr) 

B -1981

C - 1982

D - 1983

E - 1984

F - 1985

G - 1986

H - 1987

J - 1988

K - 1989

L - 1990

M - 1991

N - 1992

P - 1993

R - 1994

 

Stelle 11: Produktionsort

A = Ingolstadt,

B = Brüssel, 

C = Taipei, Taiwan 

D = Bratislava, Slowakei 

E = Emden,  

G = Steyr/Graz, Österreich

H = Hannover,

J = Jakarta, Indonesien 

K = Karmann, Osnabrück 

L = Leipzig, 

M = Puebla, Mexiko 

N = Neckarsulm, 

P = Mosel, 

R = Martorell, Barcelone,Spanien 

S = Stuttgart, 

T = Kvasiny, Tschechische Republik 

U = Uitenhage, Süd Afrika 

V = Palmela, Portugal (1979 - 1989 Westmoreland, USA ) 

W = Wolfsburg,  

X = Poznan, Polen 

Y = Seat 

1 = Gyor,Ungarn 

2 = Changchun, China 

4 = Curitiba,Brasilien

 

Stelle 12 - 17: Laufendenummer.