Die Wiedergeburt 

Am 26.05.13 kaufte ich einen Polo Fox vom Schrottplatz.

Dieses Fahrzeug hatte zwei Vorbesitzer wo von einer ein Autohaus war.

Ein 1989 ger Polo Fox Coupe in einem recht passablem Zustand.

Weiteres ergab sich später durch genauere Untersuchungen. 

Sicherlich kein Neuwagen und einen Grund das er auf dem Schrott steht hat es mit sicherheit auch gegeben.

Die 25 Kilometer nach hause lief er perfekt. Der Motor ist top, läuft ruhig und gleichmäßig. 

 

Die Daten:

Farbe: Schwarz 

Leistung: 40kW / 54PS 1,3 Ltr   

Motorkennbuchstaben: NZ

Kilometerstand: 173 000

Ausstattung:

Colorverglasung, Stahlschiebedach, Tacho mit Drehzahlmesser, feste Hutablage,

Boxen im Fond, Türablagekästen,

Mängel:

- Durchrostung im hinterem rechten Radkasten, Endspitze hinten links,  Reserveradmulde am Heckblechübergang, Wagenheberaufnahme links und rechts 

- Bremsen komplett auf, vorne auf Metall, hinten sitzt fest 

- Motor verölt und verdreckt , denke Simmering Nockenwelle,                  Ventildeckeldichtung

- diverse Roststellen,  

- Stoßstange hinten eine Delle

- Türen sind verbeult und rostig, müssen neu

- Reifen sind komplett auf

- Teppich verschlissen und mit Löcher versehen

- Getriebeöl verlust

- Kühlwasser verlust 

Ziel:

wiederherstellung im original Look mit kleinen feinen Details. 







 

Jetzt ist er daheim. 26.05. 

 





Teppichboden mit Mittelkonsole und Dreispeichen Sportlenkrad zogen neu ein. Sowie eine neue Hutablage.

Polster wurden zerlegt und gereinigt, gesamter Innenraum wurde entkernt und gereinigt.   

Amaturenbrett wurde noch entfernt und einer gründlichen reinigung unterzogen so wie das Dämmmaterial wurde gegen neues ersetzt. 

 



Türen wurden neu abgedichtet und eine neue Türdichtung im Eintsieg verhindert jetzt das Wasser erneut seinen weg in den Innenraum findet.

Der neue Scheinwerfergrill zog ein mit neuem Emblem vom Fox.

Etwas fürs Herz ;-) 

 

Einige kleine Roststellen wurden bearbeitet. Entrostet und mit Fetan behandelt anschließend lackiert.

Die Türeinstige wurden entrostet, was durch Gurte verursacht wurde, und dann neu lackiert.

Versuche den Motor mit Hand zu säubern bleiben erfolglos. Da hilft nur eine komplette Motorwäsche. 

 

Das Betteriefach wurde entrostet und mit Fetan behandelt. Anschließend lackiert und mit Hammerit gestrichen.



 22.06.13

Die Bremsanlage wurde heute komplett neu gemacht. Vorne neue Beläge und Scheiben, hinten neue Trommeln, Backen icl. Anbaumaterial, Radlager und Bremsseile. Schläuche waren noch top, liegt wohl daran das er früher regelmäßig gewartet wurde. 



Heute am 29.06.13 habe ich die Türen wieder auf vordermann gebracht. 

Der Vorgänger muss wohl mit offener Tür zurückgestzt haben. Anders kann ich mir den Schaden so nicht erklären.  

Beifahrerseite sah nicht viel besser aus.

Als Leie und nicht Profi finde ich sind mir die Ausbeularbeiten und lackierungen recht gut gelungen. Fürs erste reicht es und ich bin zufrieden. 

                       vorher                                                           nachher 



Die Stoßstange hinten wurde erstmal ausgebeult und gereinigt. Der weiße Streifen bekam eine Verjüngungskur um wieder weiß zu sein.

 

Ein selbstkreiertes Emblem für den Kühlergrill aus Alu ziert jetzt den Grill



06.07. 

Heute habe ich das Hauptbremsseil gewechselt. Damit die Handbremse wieder gleichmäßig zieht.  

Fürs Herz geselte sich eine neue Fischer C Box  dazu welches ich aus altem Lagerbestand ergattern konnte. 

 

 

13.07-19.07

habe ich die Hinterachse und die Reserveradmulde repariert.

Entrostet und das Loch beseitigt. Neu koserviert und Unterbodenschutz erneuert.

Kühlwasserverlust beseitigt.  

 

Langsam kommt Schwung ins Projekt, dafür steht eine neue Aufgabe bereit.

Altes Thema die Bremsanlage. Zu wenig Druck auf dem Pedal. 

Die Tage wird das Heckblech repariert, der Krebs ist schon großzügig entfernt worden. 

Der Tank wurde entrostet und neu lackiert auch das Tankrohr erfreut sich über neuen Lack.

21.07.

Heute nicht ganz untätig gewesen. Die Linke und Rechte Endspitze wurde erneuert und entrostet. Größzügig wurde der Krebs vorher entfernt. Danach kam eine sehr gut erhaltene Endspitze aus einem Schrottpolo zur verwendung.

 

 

 

Die neue Handschuhfachklappe war bereit einzuziehen. Aber hier war unerwartetes

aufgetretten.

Die Klappe konnte nicht so einfach in den Fox gebaut werden. Idee war die Klappe nur zu tauschen aber das ging nicht.

VW hat hier gegen gesorgt, die Schloßleiste fehlte beim Fox. Diese musste vom anderem Fach abgelötet werden.  

Auch war das andere Handschuhfach nicht so einfach in das Fox A-Brett zu intregieren. Die Halterrung für Hinten fehlte bzw. ist bei den 88 ger Fächern  

anders. Sie wurde nur eingehangen aber am 89 ger Fach ist hinten ein zapfen zum einhängen.

Auch die Handschuhfach Abdeckung ist beim Fach mit Deckel kürzer als die ohne Deckel. 

 

Vergleich Handschuhfach von 6/88 zu 11/89 

Links 89- rechts 88              Oben 89 mit Deckel- unten 88 ohne Deckel 



     Der besagte Steg mit Schloß

Die besagte Abdeckung vom Fach

 Das Endprodukt. 

 

21.07.

Heute  wurde die Hinterachse entrostet und neu mit Hammerit lackiert.  

Der gesamte hintere Unterboden wurde neu versiegelt.

  

31.07.

Heute  wurde endlich das nächste Loch gestopft und das Radhaus gleich mit Unterbodenschutz neu versiegelt.

                    Vorher                                                    Nachher 



 

 24.08.13 Ventieldeckeldichtung und Ölwechsel gemacht. Den Motor von der Versiegelung befreit und alle Unterdruckschläuche erneuert.

07.09.13 Heute das undichte Getriebe abgedichtet. War es doch nur der Schalter warum Öl austratt. Der Vorbesitzer schmierte die ganze Getriebehälften mit Sikaflex zu.

21.09 Getriebeöl erneuert und Heckklappe abgedichtet. Wasser drang im Kofferraum ein. Fehler: Dichtung, Karosseriespalten und Befestigungsloch für die Stoßstange.

Restliche Rost am Unterboden entfernt. 

 

 02.10.13 heute neue schon ein paar Ersatzeile bekommen.

Kraftstoffilter und Halteblech entrostet und neu versiegelt.  

Dazu neue Dämpferschrauben vom Porsche 911 die ansich stabiler und hochwertiger als die originalen von VW sind.

Diese waren aber günstiger als die von Vw.

 



 

Neue Stoßdämpfer für Hinten sind auch eingetroffen. Da stehe ich auf Bilstein

denn mit dennen kann man nichts verkehrt machen. Es ist zwar nur der Linke defekt aber ich mache gleich beide neu. 

 

War am überlegen welche Felgen drauf sollen. Radkappen die original drauf waren oder aber VW Felgen. Durch Classic Parts habe ich neue Radkappen bekommen und muss sagen das ich froh bin mich dazu entschlossen zu haben.

Die passen perfekt zum Erscheinungsbild "Original".

 

Dazu gibt es die klassischen Felgen 41/2 j x 13 et 45 mit 155/70 R13. 

Mittwoch dem 09.10 geht es den restlichen Löchern am Kragen. 

Samstag 05.10.13

Heute neue Stoßdämpfer eingebaut. Die Alten hinten waren sehr fertig und mussten dringend erneuert werden.



 

 Lichtmaschine erneuert, die alte hatte Lagerschaden und heulte, dabei war eine Ladung der Batterie nicht mehr möglich.

Zahnriemen wurde erneuert, sicheheitshalber da nicht bekannt ist wann der alte gewechselt wurde.

 11.10.13

die letzten Löcher sind gestopft. Ein weiter Vorsprung zur Restauration ist getan.



 12.10.13

heute den restlichen Unterbodenschutz erneurt und die Auspuffanlage gewechselt.

Den alte Spitpumpenhalter incl. Spritfilter und Gummipuffer wurden erneuert.

Kühlerluftleitpappen erneuert dank Classic Parts genauso wie das Wärmeleitblech übern Abgaskrümmer.

 

                vorher                                                           nachher 



Die neue Auspuffanlage von bosal. 



 

13.10.13 

Kofferraum meldet Land unter. Wassereinbruch. Wieder mal und es scheint eine unendlich Geschichte zu werden.

Habe zumindest herausgefunden wo her das Wasser kommt bzw. wo es austritt.

Alles noch mal neu abgedichtet. Dichtungskannte der Heckklappe mit Karosseriedichtmasse und Aluklebeband für Dachrinnen.

Leider nach dem Regen keine wirkliche Besserung. Karosseriedichtmasse unter der Rückleuchte hat einen Spalt. dort dringt Wasser ein.




14.10.13

ersten undichten Stellen gefunden. Karosseriedichtmittel zwischen dem Heckblech und der Endspitze. Mit dem bloßem Auge kaum zu sehen.

 

 

 

 26.10.13

Aktion Wasserstop hat sich als erfolgreich erwiesen. Letzte Stellen im Heckbereich wurden abgedichtet. Neue Heckklappendichtung wurde erneuert und hält was sie verspricht.

Kleine Niederlage musste ich einstecken, die Türdichtung ist nicht ganz dicht.

Da musss eine neue her, die gute gebrauchte ist zwar besser als die alte aber dennoch nicht dicht. 

Classic Parts muss wieder einmal herhalten.      

 

 09.11.13

Nach einer ganzen Woche sucherrei haben sich wieder ein paar Stellen gefunden die Wasser eintretten lassen.

Die schwarze Kunstlederverkleidung an der Windschutzscheibe zog Wasser an und leitete dieses in den Innenraum. Somit unterlief das Wasser die neue Dichtung.

Türfolie war wieder undichtgeworden, der Klassiker, nach reparatur bzw. neugestalltung wird sie jetzt hoffentlich dicht sein. 

 Neuer Schlauch für die Motorentlüftung wurde eingebaut. 

 

 11.11.13

 Nach dem das Wochenende mit Abdichten verbracht wurde stand heute wieder Wasser im Fahrerfußraum.

Fehler ist gefunden, der Ablauf des Schiebedachs ist undicht. Entwerder sitzt der Schlauch nicht richtig oder er ist porös.

Provisorisch habe ich den Ablauf erstmal verschlossen mit Wachs um zu testen ob  

trotzdem Wasser eindringt bzw. im Fußraum landet.

 

12.11.13  

Ergebnis ist Trockenheit.

Jetzt muss er nur noch ersetzt werden. 5 Wochen Sucherei und abdichten hat jetzt ein Ende. Jetzt kann der Innenraum zusammen gebaut werden und die TÜV vorbereitungen anlaufen. 

 

15.11.13

Schiebedach ist dicht. Den Schlauch in der A-Säule neu aufgesteckt und ihn mit einem stabilem Draht komplett durch stochen. Das untere Ende im Kotflügelbereich etwas rausgezogen. Wasser trat auch durch die Befestigung der Schienen in den Innenraum. Diese wurden abgedichtet.

Windaufsteller wurden entrostet und neu lackiert.

 

 16.11.13

Teppichboden mit Dämm Material neu eingebaut. 

Himmel komplett gereinigt mit Kaltreiniger. Ergebnis ist wie neu. 



 22.11.13 

Feierabendaktion ab 15:00 Uhr. 

Aktion TÜV geht vorran. Die Vorbereitungen laufen.

Erstmal heute das Bocken abgestellt. Neue Zündkerzen, Verteilerkappe und Finger gewechselt.

Alle Unterdruckschläuche mit neuen Gewebeschläuchen versehen. 

Morgen wird der Innenraum komplettiert und mal wieder eine Probefahrt gemacht.   

 

23.11.13

Fahrzeug heute komplettiert. Innenausstattung eingebaut und die Reifen gewechselt.

Standreifen runter und die neuen montiert.  

Den Wagen seine erste richtige Wäsche gegönnt und eine ausgiebige Probefahrt

gemacht.

Fazit:

Kein bocken mehr und eine Laufruhe wie ein Neuwagen.

Nun ziert auch ein Fox die Kofferraumklappe. Der alte Aufkleber für Feinstaub und Lichttest bleiben am Fahrzeug erhalten. Wer hat die noch ? ;-) 

Seitenverkleidung im Kofferraum wurde vom 2F angepasst.  

Neue Blinkergläser wurden verbaut.

 











 24.11.13

 Ein paar Eindrücke vom Gesamtzustand.

Doppelscheinwerfer wird nach dem TÜV verbaut da ich erstmal dafür Kabel verlegen muss. 









 29.11.13

Die größte Hürde ist geschaft. Die Kleine hat heute TÜV bekommen bis 2015.

Das wird erstmal gefeiert. 

Alle weiteren Arbeiten werden in den Frühling verschoben. 

 

 

 Meine beiden Damen ;-)

 

 

 

 24.12.13

 heute die größte Überraschung bekommen. Meine Frau ist die Beste.

Jetzt darf er wieder die Straßen offiziell unsicher machen. 



 07.01.14

 das erste Resume nach ein paar Tagen Fahrspaß.

Es hat sich gelohnt sie zu retten. Die Kleine fährt sehr ruhig und ohne Probleme.

Auf einem öffentlichen Parkplatz wirckt der Wagen wie ein Fremdkörper.

Die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer und Fußgänger hat man sicher.

Es macht einfach nur Spaß Sie zu fahren.

 

Leider muss ich im Frühjahr den Tank wechseln. Mehr wie die Hälfte darf ich nicht tanken da sie dann Sprit verliert.

Aber es ist auch so noch was zu machen. Diverse Roststellen und Feinarbeiten müssen noch erledigt werden. 

 11.01.14

Heute habe ich mich mal dem Motor gewidmet.




 Ab jetzt Winterpause 2013  

22.03.14 

Heute den neuen Tank verbaut. Scheiss Arbeit aber die musste sein. 

 

 29.03.14

 Heute hat die Kleine mal ordentliche Lackpflege bekommen. Wurde auch zeit das mal wieder etwas Glanz zum vorschein kommt nach den ungepflegten Jahren.

 

Vw Polo 86c Fox

 

VW Polo 86c Fox Coupe

 

Am 13.04.2014 hat sie ihre erste Premiere bei einem Polotreffen gehabt.

Dieses fand bei Holland in der Ortschaft Cujik statt.

Denke sie konnte sich sehen lassen, ist zumindest auf ein paar Fotos dort zu sehen.

Vieleicht ist die Zeit noch nicht reif genug für Originale. Aber in den nächsten Jahren wird sich das mit Sicherheit ändern.

Die 400km hat sie mit Bravour geschaft. 

 

 

 Bild geklaut von  

 https://nl-nl.facebook.com/pages/Polo-86c-treffen-Holland/267454923287442

 

 24.04.14

Da meine Kleine eine Diva ist, muss sie jetzt eine neue Antriebswelle haben.

Diese habe ich schnell bei meinem Schrotti bekommen und neu gelagert und mit neuen Achsmanchetten versehen. 

Typisch alte Frauen, inkontinenz und Arthrose ;-) 

 

 25.04.14

 Als wenn es nicht genug gewesen wäre. Die alte Dame meinte sie müsste mich ärgern.

Der Spurstangenkopf war mit dem Federbein so verwachsen das ich ihn tatsächlich verbog. Jetzt ist ein neuer drin und alles wieder zusammen gebaut.

Eine Probefahrt gemacht und kaum sitzt man drin und fährt ist der ganze Stress wieder vergessen. 

 

26.04.14 

Heute einen neuen Kilometerzähler eingebaut. Aufgefallen ist mir das letzte Woche auf dem Weg zum Treffen nach Holland. Der Tageskilometerzähler lief nur noch sporadisch genauso wie der Kilometerzähler.

Ob er das schon früher hatte ist mir nicht aufgefallen. Aber es stellt sich die Frage für mich ob der Kilometerstand auch noch richtig ist.

Nun funktioniert er wieder. 

 

 04.05.2014

 Youngtimer festival in Herten. Bei alle den schönen und seltenen Fahrzeugen glänzte meine Kleine ganz gut und erfreute sich soger mehrere Besucher.

Das zeigt das der Fox, auch wenn er der billig Polo war, in allen Köpfen noch verankert ist.

Schließlich war sie auch der einzige Polo Fox auf dem ganzen Festival und das noch original. 

 

 

 05.07.2014

 Heute beide Simmeringe gewechselt. Schaltwellen und Nockenwelle. Jetzt ölt er auch nicht mehr. Wird wohl an der Standzeit liegen. 

 

 08.08.14

 Luftmassenmesser und Drosselklappe getauscht. Gleichzeitig die Dichtung der Drosselklappe erneuert. 

 03.09.14

heute die Zündkabel mit Stecker komplett erneuert. 

 28.09.14

Heute hat die Kleine mal endlich wieder  Artgenossen gesehen.

In Melle war das Polotreffen und mit meinem waren 5 Füchse vor Ort.

 

  

13.12.14  

 Sie ist nunmal eine Wassernixe denn das Thermostatgehäuse war undicht. Somit habe ich heute, bei den etwas angenehmeren Temperaturen, das Thermostatgehäuse und Thermostat gewechselt. 

 27.12.14

Heute mal die komplette vordere Scheibenreinigungsanlage überholt. Neue Schläuche versehen und den Behälter ordentlich gereinigt mit Kaltreiniger und Radierschwamm.

 

Sehr gut erhaltene Windaufsteller fürs Schiebedach ergattert und gleich verbaut. 

Aufsteller Schiebedach VW Polo

 

 14.03.2015

heute musste der neue Lenkstockschalter eingebaut werden.  

Totalausfall des Scheibenwischers vorne was mit keinem Wischwasser begann endete mit einem defektem Wischerhebel. 

 

21.03.2015  

 heute den Teppich von meinem GT verbaut. Dabei nochmal alles auf Dichtheit überprüft und die Karosse komplett gereinigt. 

 Die Felgen von meinem GT mal angesteckt. Ok, ich muss zugeben er muss dringend gewaschen werden. 

 

Geplant bis zum 12.04.2015 

- Getriebe tausch von 8P auf CEH *CHECK* 

- Kupplung und Ausrücklager erneuern *CHECK* 

- Fahrwerk vorne und hinten mit Bilsteindämpfern *CHECK* 

- Federbeine aus meinem GT mit Bremssättel ( überholt) tauschen*CHECK*

- Bremsscheiben*CHECK

- Bremschläuche vorn und hinten erneuern *CHECK*

- Türen tausch, die Alten gegen die neuen aus meinem GT *CHECK

- überholte Antriebswellen aus meinem GT verbauen *CHECK

 - Anlasser ( generalüberholt von Bosch) austauschen *CHECK* 

- Lichtmaschine ( generalüberholt ) tauschen *CHECK* 

- umgebauten G40 Ventildeckel verbauen*CHECK*   

 

28.03.2015

Heute die erste Tür getauscht, neuen Zierstreifen angebracht und  

die Seitenleiste. 

 

 

 04.04.2015

 Seit heute ist die baustelle eröffnet. Eine Woche Urlaub sollte reichen die Sachen zu erledigen.

Getriebe, Anlasser und Kupplung sind schon getauscht. Der Rest steht auf der Warteliste für die Arbeiten nach Ostern.

So wird mein GT etwas weiterleben in meinem Fox. Die Teile sind überarbeitet und teils erneuert. 

 

Sie warten auf dem Einbau.  

 

 

 07.04.2015

 Heute weiter gearbeitet am Fox. Kupplungsseil musste bei VW bestellt werden über Classic Parts. Dauert ca. 3Tage bis da.

Beim Bremsschläuche wechseln musste ich feststellen das die Mutter des Bremsrohres mit dem Schlauch verwachsen war. Darum mussten die Bremsrohre gewechselt werden vorne Links und Rechts.

Lichtmaschine vom GT ist verbaut, die Spurstangen mit den neuen Manchetten und neuem Anstrich versehen sind auch eingebaut.

Fahrwerk vorne habe ich leider nur das Linke heute geschaft. Zu viel Zeit verlohren wegen Ersatzteil besorgung.

 

 Der Ausgleichsbehälter wurde ordentlich gereinigt und von den Kalkablagerrungen befreit. 

   

08.04.2015

Heute noch einmal ordentlich Gas gegeben.

Federbeine sind vorne komplett verbaut. Rost wurde gefunden im Radhausbereich und gleich entfernt auf beiden Seiten incl im Motorraum.

Morgen wird der noch versiegelt und abgedichtet.

Kühler ista uch wieder an seinem angestammten Platz. Der umgebaute G40 Ventildeckel wurde verbaut, Ölwechsel mit Filter und Mobil Öl gemacht.Motorraum wurde noch etwas gereinigt.  

Jetzt fehlt nur noch das Kupplungsseil von Classic Parts und der Wagen ist erstmal fertig. 

 

 09.04.2015

 Herber Rückschlag, heute musste das Getriebe noch einmal raus.

Das Ausrücklager ist bei der Montage von der Schaltstange gerutscht. Also noch mal en ganzen Akt erledigt. Dieses mal ohne Kühler ausbau was zu meinem Erstaunen recht gut ging. Kupplungsseil musste ich mir von meinem Fancy leihen. 

Jetzt ist sie wieder zusammengebaut und steht auf eigenen Füßen. Ab morgen nur noch Kleinigkeiten erledigen.   

 

12.04.15

Heute hat die Kleine am Polotreffen in Holland Cuijk teilgenommen.

Trotz etwas Angst das ich irgend etwas falsch verbaut habe ist die Kleine ohne Probleme die 360 km geschaft.

 

 

 

Auf dem Heimweg noch gleich ein neues Profilbild erstellt. 

 

 18.04.2015

Heute die Manchetten des Lenkgetriebes gewechselt und den Scheibenrahmen von der hinteren Seitenscheibe entrostet. Entrostet, verzinkt, grundiert, lackiert und mit Klarlack versiegelt. 

 

 15.05.2015

Heute etwas für die vorbeugende Konservierung getan. Meine Radhausschale für die hinteren Radhäuser sind gekommen. Da sie aus dem Zubehör kommen und nicht serienmäßig sind war mir klar das man sie etwas bearbeiten muss.

Ohne Schrauben und nur unter Spannung kann man sie verbauen und helfen damit nicht mehr so viel Dreck in den Radkasten fliegt.

Da werden sich das Tankrohr und die Endspitzen freuen nicht mehr so viel Dreck abzubekommen.

 

 

 

 

 23.05.2015

 Pfingstwochenende, was macht man an so einem langem Wochenende? Entweder fährt man mit der Familie in Urlaub oder zu lästigen Verwandeten oder, so wie ich es mache, macht endlich das was gemacht werden musste seit den zwei Jahren.

Ich hatte mich nie wirklich daran getraut, denn auf die Gefahr das dort wieder etwas schlimmes auf mich wartet habe ich mich dagegen gewehrt.

Also habe ich angefangen den Scheibenrahmen zu entrosten. Positive gibt es dazu zu berichten er ist nirgends durchgegammelt. Denn das war meine größte Befürchtung.

Denke meine damalige behandlung mit Ovatrolöl hat da einiges bei geholfen das es dazu nicht kam. 

 

 

25.05.2015 

Heute kam der Deckklack und zwei Schichten Klarlack zur Versiegelung drauf. Jetzt erstmal ordentlich durchtrocknen lassen dann kann die scheibe wieder verbaut werden. 

 

 

29.05.2015 

Windschutzscheibe mit blau Keil habe ich von meinem GT verbaut. Die alte Scheibe ist leider bei der Demontage gerissen.

30.05.2015

Heute habe ich meine neuen Sitze abgeholt. Die GTI Sitze werden gegen die schwarzen Würfelkaro Sitze getauscht. Der Bezug aus den alten CL Modellen steht den schwazen Fox besser.

2,5 Std Fahrt waren nötig um sie zu hohlen. Danach bekommen sie erstmal eine ordentliche Wäsche. Zerlegt und in OxiAction eingeweicht wurden sie später in der Waschmaschiene gereinigt.

Da sie nicht  gerade im gepflegtem Zustand waren und vor Dreck klebten war eine intensive reinigung dringend nötig. Wer weiß was da noch alles drin gelebt hat.

2 Std einweichen in OxiAction Gold,zwei Runden in der Waschmaschine bei 60 C° mit Ariel und Waschmittel für schwarze Kleidung. 

 

Nach der Reinigung waren sie wieder ansehnlich 

Wochenende werden sie verbaut. 

03.06.2015  

Heute, den Tag nach meinem Kindheitstraum, habe ich die Sitze montiert.

 

 

Mein Kindheitstraum ( 8Jahre alt ) ging in  der O2 Arena Hamburg in Erfüllung, ich konnte die Kleine leider nicht mit reinnehmen :-D  ImI 

Kiss 40th Hamburg 2015

 

Kiss O2 World hamburg

 

Kiss Live Hamburg 2015

 

 07.06.2015

 Heute habe ich die Türtafeln eingebaut nach dem ich sie gestern lackiert habe.

 

 

 12.06.2015

 Heute meinen "Eight Ball" gebaut und gegen den original Schaltknauf getauscht. 

eight ball im polo 86c

 

27.09.2015

Heute die neuen Felgen abgeholt. Erstmal ordentlich gereinigt und die Bordsteinkratzer entfernt. Mit Haftmetall gefüllt und geglättet. Jetzt müssen sie nur noch lackiert werden und neue Reifen drauf. 

Hockenheimfelgen

 

28.06.2015

Felgen sind lackiert und mit  Klarlack versiegelt.

 

29.06.2015 

Heute mal die Schwellerverkleidung entfernt un siehe da es trifft das ein was ich erwartet habe.

Hinten im bereich des Tankstutzen, dort wo er mal undicht war, ist er durchgegammelt. Ansonsten haben die Schweller nichts nur etwas Flugrost an vier Nietenlöchern. 

 

 

 

Heute die neuen flachen Spiegel verbaut nach dem ich die Tage die Spiegelgläser ersetzt habe.

 

Das neue Lenkgetriebe liegt überarbeitet auch schon bereit. Werde es diese Woche noch verbauen. 83 000 km Laufleistung. Komplett zerlegt und neu gefettet. Etwas mit Lack aufgefrischt wartet es auf seinen neuen Einsatz. 

Lenkgetriebe Polo 86c

 

01.07.2015

Heute das Lenkgetriebe ersetzt bei 30 C°  und den linken Schweller lackiert. 

02.07.2015

Hecklappe heute abgebaut und den Rost an der Dachhaut entfernt. Alles neue lackiert und gleichzeitig einen kompletten neuen Schlauch für die Scheibenwaschanlage hinten verlegt.  

War der Schlauch doch im Dachkanntenbereich durchgeknickt und eingerissen. Was erklärte warum immer noch Wasser im Kofferraum gelangte. 

 

 10.07.2015

Heute ist der Schweller und die Kannte im Heckbereich für die Dichtung im unteren Bereich erneuert worden. Alle Löcher geschweißt und versiegelt. Mit Karosseriedichtmittel behandelt grundiert und lackiert.

Morgen kommt bei den Schwellern der Unterbodenschutz drauf und die Schwellerverkleidung.  

Dann kann ich endlich mit der  Hohlraumversiegelung starten. 

 Ein neuer Heckklappendämpfer wurde heute verbaut. 

 11.07.2015

Heute die schweller mit Hohlraumversiegelung geflutet.Dabei habe ich teilweise den Unterbodenschutz erneuert.

Schweller sind verzinkt, grundiert, lackiert und mit Steinschlagschutz auf Kautschukbasis versiegelt. Schweißstelklen wurden extra vorher noch mit Karosseriedichtmittel versehen.

 

Schwellerverkleidung wurde oberhalb mit Sikaflex verklebt und an den original Punkten vernietet. 

Zündverteiler bekam seine neue Unterdruckdose. 

 

 21.07.2015

Heute meine neuen Reifen auf die Hockenheim Felgen ziehen lassen. Gleich verbaut und mit neuen Felgendeckel versehen.  

Polo Fox mit Hockenheimfelgen

 

 31.07.2015

Heute hat die kleine ihren neuen Verteilerkopf bekommen. Nach dem ich die Untredruckdose bestellt habe stellte sich heraus das es ein Verteilerkopf vom HZ war der verbaut war und nicht vom NZ.  

Jetzt läuft sie so wie es sein muss.  

 

02.08.2017

Heute mal das schöne Wetter neutzt und ein paar neue Bilder von unserer Pokalträgerin gemacht.

 

 

 

 08.08.2015

Heute neue Stabilager verbaut und neue Gummis für die Auspuffanlage. Einen neune Ölfilter verbaut wegen der Ölkohle die doch noch im Motor vorhanden ist.  

Bei Classic Parts einen neuen Ventildeckel bestellt. Der alte leckt immer noch Öl ob wohl ich ihn zusätzlich mit Dirko HT abgedichtet habe. Hoffe mal das es dann endlich zu ende ist denn sonst habe ich auch keine weitere Lösung parat. 

 

 12.08.2015

Heute ist der neue Ventildeckel von Classic Parts gekommen. Die neue Dichtung von Erlring ist auch passend eingetroffen. Hoffe mal das ich es diese Woche noch schaffe sie einzubauen trotz Vorbereitung für meine Silberhochzeit am Samstag. 

 

 

 13.08.2015

Heute den neuen Ventildeckel verbaut und gleich mal etwas am Designe geändert.

 

 22.08.2015

heute nochmal einen Ölwechsel mit Filter gemacht. Natürlich wurde wieder Mobil Super 2000 10W40 verwendet. Gleichzeitig die Achsmanchette erneuert.  

Eine USB Buchse zog in dem Fahrzeug ein anstelle des Zigarettenanzünders. 

 

23.08.2015

Die Hinterachse überarbeitet von meinem GT. Diese soll demnächst in den Fox. Neue Achslager, Bremsschläuche, entrostet, und lackiert. Alles mit 2K Klarlack versiegelt und die Achse noch zusätzlich von innen mit Fetan behandelt.  

Alles später mit Hohlraumkonservierung geflutet. Bremsanlage wurde vor drei Jahren komplett überholt. Darum gab es auch keine neuen Seile ect. 

 

 

 

29.08.2015

Heute den G40 Mittel - und Endschalldämpfer verbaut. Ist ein riesen Unterschied gegenüber des NZ Endschalldämpfers. Größe und Durchmesser des Anlage ist deutlich zu sehen.

Mir ging es hauptsächlich um die Größe des Endrohres beim Endschalldämpfer. Da ich keine Brülltüte haben will habe ich mich zu der G40 anlage entzschieden.  

Das der Wagen dadurch nicht schneller ist, ist mir natürlich klar ;-)           Nur sieht es jetzt eindeutig besser aus wie vorher.  

Die Anlage ist von IMASAF und ich habe sie auch gleich mit Hitzefestem Lack bearbeitet. Somit ist er auch zusätzlich vor Rost geschützt. Das Endrohr musste etwas gekürzt werden da der Endschalldämpfer für das 2F Modell ist. 

 

 

 09.09.2015

Heute meine neuen Fußmatten mit Logo versehen.  

Auch der neue Klohut ist angekommen. Passt perfekt zum Designe.  

Und da meine Kleine eine Diva ist die gerne mal inkontinenz hat war die Karosseriemasse hinten wieder undicht. Also mal ebend neue gekauft und das ganze neu versiegelt. Nächste Aufgabe ist somit auch klar. Die ganze Heckpartie wird nochmal neu abgedichtet. Terolan von Teroson ist bestellt.

 

 

 11.09.2015

Kleine Idee gehabt und meine Kopfstützen mit dem passendem Schriftzug beflockt. 

 

 12.09.2015

Heute m eine neue ( alte ) Heizung eingebaut. Da diese aus meinem GT stammte und der Motor noch top ist, das Heizungsventiel gerade mal 3 Jahre alt. Musste der quitschende Motor samt Gebläsekasten weichen. 

 

 30.09.2015

Die Kleine hat es sogar in die Zeitung geschaft auch wenn nur Bildlich und nicht erwähnt, aber dennoch nach dem 6. Polotreffen in Melle abgelichtet. 

 

 

 04.10.2015

 Ein kleines Mitbringsel aus dem Automuseum Wolfsburg.

 

 24.10.2015

Heute meine neue Halbkugel der Motorentlüftung bekommen. Da bei VW entfallen und nur noch für den G40 erhältlich, musste ich zuschnappen. Eine neue Aktion fürs Frühjahr.

Motorentlüftung Polo 86c

 

Eine Winterarbeit heute begonnen. Ich werde mein altes 8P Getriebe überarbeiten. In wie weit das geht wird sich nach dem zerlegen zeigen. Ein Neuland für mich, aber gerade deswegen sehr interessant.

Erstmal die alte Brühe abgelassen und die Gehäusehälften getrennt. Danach angefangen alles zu säubern und nach Schäden zu untersuchen.

Die alte Getriebebrühe hat eine menge dunkle Ablagerrungen im Gehäuse hinterlassen. 

 

Diese wurde erstmal entfernt und auch von außen schon leicht bearbeitet. 

 

Als nächstes werden alle Simmerringe und die Lager der Antriebswellen bestellt. Auch wenn diese noch sehr gut aussehen kann es nicht schaden sie zu erneuern. 

 11.11.15

Das ist kein Karnevalsscherz, meine Kleine hat heute ohne Probleme wieder zwei Jahr TÜV bekommen.  

                                             

 

                                   Winterpause 2015 

 

20.02.16 

So langsam kann es wieder weiter gehen. Erstmal bin ich wieder mit der Hinterachse angefangen. Neue Bremsseilhalter, Schrauben, Rohrleitungen, Bremsseile ( bestellt ) und Klammern besorgt.

 

 

Dann mir eine 3f Ansaugbrücke besorgt.

 

Polo 3F Ansaugbrücke

 

01.03.2016 

Ansaugbrücke ist fertig. Gereinigt, gestrahlt, lackiert und mit Klarlack versiegelt.

 

Bremskraftverstärker wurde von meinem GT überholt, entrostet, lackiert und neu abgedichtet. 

 

Bremsseile, Radlager und die neuen Clipse wurden verbaut. 

 

 

Hinterachse ist "ready for take off" und wartet auf den Einbau. 

 

 19.03.2016

 Heute ist meine Nockenwelle vom 3F eingetroffen. Das Paket für den Saisonstart ist fast komplett. 

 

 

 

 06.05.16

Heute mal das schöne Wetter genutzt.





29.05.16

Heute meine überarbeitete Stabi- Hinterachse von meinem GT verbaut.

Dabei musste noch das Bremsrohr erneuert werden, was natürlich wieder klar war. Der Bremsschlauch wollte sich nicht vom Rohr trennen.


04.06.16

Heute die Nockenwelle und Ansaugbrücke eingebaut.


Aber auch die Motorentlüftung wurde im gleichen Atemzug mit getuascht und ging einfacher als gedacht.

 

 

 

 



16.08.16

Heute wurde der Windlauf noch einmal nachgearbeitet.

Der alte Lack war gerissen  wegen noch nicht ganz durchgetrockneten Filler.

Die Dachrinnen wurden gleich mit gemacht. War doch an einige Stellen Rost entstanden.


18.06.16

Endlich habe ich die Heckklappe mal bearbeitet bei dem schönen Wetter. Der Scheibenrahmen war reichlich mit Rost versehen. Dieses musste ich immer wieder zurück stellen wegen der vorrangigen technischen Sachen.

 Vor der Bearbeitung


Entrostet, verzinnt, grundiert, Bleche abgedichtet, lackiert, Klarlackversiegelt, Klappe mit Hohlraumwachs geflutet.

Owatrol Oil zwischen den Blechen damit auch der tief sitzende Rost keine Chance hat.


11.09.2016

Heute endlich mal en Arsch meiner Omi rostfrei gemacht, Karosserieverklebungen erneuert und lackiert.

Das Batteriefach hat mich schon immer interessiert. Da musste ich heute mal unter der Bitumenmatte schauen. Frön raus und alles abgescharbt. Siehe da Rost aber Gott sei Dank nur oberflächlich.

 

 

 



18.09.16

Neuen Sicherrungskasten verbaut


25.09.2016   Polotreffen in Melle


                         Winterpause 2016

12.04.2017

Loch im hinteren Radkasten beseitigt und neu versiegelt.


Neue Auspuffhalter angebracht


Radhausschale hinten verbaut



 

 24.07.2017

 Das Ende der Ära Fox.