Polo 86c2f Treser Cabrio 

Das Polo Treser Cabrio ist auch heute noch einzigartig.

Ab 1991 wurden die Polos in ein Cabrio mit Harttop umgebaut.

 Die Umbauten bezogen sich alle auf die Coupe´ Version und hatten einen recht hohen Mehrpreis von rund 16,000 DM. Trotz des Umbaus auf ein Cabrio wurde die Fahrzeuggarantie von VW  weiterhin gewährt.

 

Die Fahrzeuge wurden in der Regel direkt ans Werk  der Firma Treser ausgeliefert.

Polo Treser

Viele Ausstattungen waren hauptsächlich in der GT ( 55 - 75 PS ) Variante.  

Unterschiede einzelner Polos war das es Hand signierte von Karin Treser gab.   

Die Polos wurden in Ingolstadt bei der Firma Treser umgebaut.

Diese Fahrzeuge hatten einen Aufkleber mit der Unterschrift von Karin Treser an der Heckklappe. Daher, Hand signiert. 

 

Treser Felgen

 

Alle anderen Polos wurden in Österreich bei einer Partnerfirma hergestellt. 

Insgesamt wurden 290 Fahrzeuge hergestellt, 10 davon wurden bei Treser in Deutschland umgebaut und mit der Signierung versehen.

Auch heute noch werden hohe Preise für diese Fahrzeuge verlangt.  Ob gerechtfertigt oder nicht muss jeder Einzelne selbst entscheiden.

 Ein Unikat ist es auf alle Fälle.

 

Schön zu sehen die hintere Verstärkung im Kofferraum. 

Treser Kofferraum

 

 

Polo Treser

 

Treser Polo

 

Polo Treser

 

 

Treser