Spezielles Zubehör 

Hier wird das Serien und Spezielle Zubehör aufgelistet. 

 ______________________________________________________________________

Armlehne zum nachrüsten.

Für alle Polositze gab es die Armlehne zum nachrüsten. Diese war über den VW Zubehör zu bestellen. Die Montage war recht einfach. Ein stabiler Halter wurde an die Sitzkonsole geschraubt. Dieser hielt die Armstütze. Heute werden diese Armlehnen auch noch im Tracktoren Zubehör verkauft. 

____________________________________________________________________ 

 Die Sitzheizung 

 Als Sonderausstattung bei VW zu bekommen. Gegen Aufpreis war dieses Zubehörteil für den Fahrersitz zu erwerben. Diese gabe´es nur für die Fahrerseite und somit hatte der Schalter auch nur ein Laufrad bzw. Regler.

Im gegensatz wie beim Golf war es nur möglich eine für den Fahrer zu bekommen. 

 

 Sitzheizungsschalter 86c2f  und 86c   

 

Sitzheizung Polo 2f


______________________________________________________________________  

Überblendregler Soundsystem

Schalter fürs Soundsystem Polo 86c, sehr selten verbaut. 

 

 ____________________________________________________________________

Elektr. Fensterheber 

Viel umfragt und nicht sehr bekannt waren die elektr. Fensterheber.  

In Deutschland nie serien verbaut jedoch im Sondermodell "Scot Bestseller" in Italien.

Schalter wurden neben dem Zigarettenanzünder im Zigarettenfach verbaut. 

 Hergestellt von der Firma Electric- Life und vertrieben durch die Firma Waeco.

Die Motoren waren alle samt von Bosch. Dieses ist gut da Bosch auch noch Ersatzteile (Motoren) anbietet.

Einbauanleitung 

 

efh im 2f

 

 

 

 

 

 

 

 

______________________________________________________________________  

Zentralverriegelung
In Verbindung mit der Alarmanlage von Votex war auch eine ZV mit Funksender zu bekommen

als Zubehör. Im Sondermodell "Scot Bestseller " serienmäßig verbaut. Aber leider nur in Italien

als Serie. 

_____________________________________________________________________  

Wegfahsperre 

Die ersten Wegfahsperren für alle VW Modelle Namens "Conlog". Durch einen Stick wurde die Zündung freigeschaltet. Jedoch ware diese Wegfahrsperre sehr anfällig und versagte ihre Dienste oft.  Sollte man vor dem Stick einstecken die Zündung angemacht haben konnte man den Motor nicht starten.  

Man musste erst wieder den Zündschlüssel rausziehen bevor man starten konnte.

Das ärgerlichste war sollte mal ein Stick verlohren gehen konnte dieser durch den anderen angelernt werden jedoch wenn beide weg waren war ein anlernen eines neuen Sticks nicht möglich. 

 

Conlog

 

 

Conlog

 

_______________________________________________________________________  

 Kunstoffverbreiterung fürs Steilheck 

Die klassische Verbreiterung für den GT wurde gerne für das Steilheck gewünscht.  

Jedoch hatte VW diese nicht im Programm. Die  Firma "VanWezel" vertrieb diese für den Polo.

Die Verbreiterung war im Serienstyle. 

 

steilheckverbreiterung

Steilheckverbreiterung

 

________________________________________________________________________  

Ladekanntenschutz  

Diese Edelstahlschienen wurden meistens bei den Stadtlieferwagen verwendet.

die Montage ist ganz einfach, durch ihre an der Kanntenform angepassten Schiene

wurde sie nur aufgesteckt und mit zwei Blechschrauben verschraubt. 

Ladekanntenschutz Polo 86c

 

 

 

 

 

 

 

______________________________________________________________________  

Dachkanntenspoiler für das Steilheck von 1981 bis 1990 

 Für das Steilheck gab einen Dachkanntenspoiler der über VW zu beziehen war. 

 Aus elastischem und überlackierbarem PUR-Schaum wurde er mit ABE geliefert.

 

Dachkanntenspoiler

 

 

 

 

 

______________________________________________________________________  

Armor Door Plates  

Für jedes VW Fahrzeug von damals geschaffen gab es diese auch für den Polo 86c

und 2F. Die weiche Stelle unterm Türgriff hatten schnell Diebe und Ganoven raus um sich im Fahrzeug zu bedienen. Diese Door Plates waren dafür geschaffen dieses zu verhindern.

 

 

 

 

 

 _____________________________________________________________________ 

Einbaulautsprecher 

Diese gab es für den Polo 2f von Votex im Zubehör. Teilenummer: 867 051 610  

 Einbauanleitung

 

Doorboards Polo 86c2f

 

 

 

 

 

 

_____________________________________________________________________ 

 Griffschalen

 Griffschalen gab es ind en unterschiedlichsten Formen und Varianten. Sie sollten das zerkratzen der Griffmulde durch Ringe Fingernägel ect. verhindern. 



___________________________________________________________________ 

 Scheinwerfer-Reinigungsanlage (SWRA) 

 Die SWRA wude schon bei den 86c und 86c2f verbaut. Anfangs noch  

im 86c GL Serienmäßig verbaut konnte man sie später nur noch als Zubehör bestellen.

 

SWRA im Polo 2f

 

 

SWRA Düse Polo 86c

 

 Zum eindeutigen Größenvergleich.

Links die Düse des  86c und rechts die Düse für den 86c2f 

 

SWRA Düsen für Polo

 

Deutlich zu sehen der große Wasserbehälter der für die Waschdüsen notwendig ist.

 Satte 7,5 Ltr Fassungsvermögen war im dem Behälter möglich.

Um diese im Betrieb zu nehmen war ein zusätzliches Relais (95) nötig.

Ein neuer Relaissteckplatz wurde neben den bzw. überhalb des Sicherungskasten platziert.

 

 

_____________________________________________________________________  

 Kühkergrill mit intregierten Fernlichtscheinwerfer

Dieser Grill ist mir Unbekannt wer Infos darüber hat soll sich bitte melden. 

 

Polo 2 Doppelscheinwerfer

Polo 2 Doppelscheiwerfer

 

______________________________________________________________________  

Beim Polo 2f gab es zwei Varianten des Doppelscheinwerfer Grills. Erster war von Votex der Zweite von Hella. Im großen und ganzen waren beide gleich jedoch die Leuchten waren jeweils rund oder eckig.

 

polo 2f doppelscheinwerfer

 ______________________________________________________________________

 

Clim Air

Windabweiser fürs Schiebedach. Anfang der 80 er Jahre rausgekommen, schützte es vor Sonnenschein und Fahrwind.

 

 

 

 

 

 

_______________________________________________________________________ 

Polo Schriftzug in der Rammschutzleiste gab es nur bei holländischen und belgischen Modellen. 

 

______________________________________________________________________ 

 Scheinwerferschutzblenden

VW brachte für England sogenannte "Headlamp Protector" raus. Sie wurden einfach auf die Scheinwerfer geklippst. Da es ein original Ersatzteil war konnten sie über VW bezogen werden (Teilenummer:998 VAG 403 RH)

 

 



 

____________________________________________________________________ 

Türprotectoren mit Reflektoren

Der trend der 80 ger Jahre. Reflektoren die auf der Türkannte gesteckt wurden.

Sie sollten jedem Autofahrer in der Dunkelheit anzeigen das die Tür offen ist.

Der Retroartikel schlecht hin. 

 

 

______________________________________________________________________ 

Zusatzinstrumentenkonsole aus Gfk, wurde anstatt des Aschenbechers eingebaut.

Es hatte für zwei 52 mm Zusatzimstrumente platz. 

 

 

Zusatzinstrumentenkonsole

_____________________________________________________________________ 

 Dieser Grill ist von Morette. Die französische Firma stellte diesen Grill für den Polo her war  

im Design etwas auffälliger. So konnte er mühelos überlackiert werden und ergab so eine

besondere Optik. 

 

Morette

 

____________________________________________________________________  

Doppelwebervergaseranlage 40 DOCE mit ca. 11 kW Leistungszuwachs.

Für 1,1 + 1,3 Ltr. Motoren. 

 

40 DOCE

 

_____________________________________________________________________  

Ventildeckel:

 

Solche oft in ebay auftauchende "Motorsport Ventildeckel" sind einfache Serienvetieldeckel.

Diese Ventildeckel wurden bei den meisten MH Motoren verbaut.

Es waren 1,3 Liter mit 40kW und 54Ps , die Bauzeit war von 08/86-12/88. Jedoch waren die früheren Motoren nur mit ihm bestückt.

Fazit:

Es sind keine Motorsportventildeckel, günstig bekommt man diese beim Autoverwerter und  

für kleines Geld. Dieser hat 25 Euro gekostet ;-) 

 

 

        Bild eines Polo Fox Motor von 1987 mit 40 kW/ 54PS im original Zustand. 

 

Polo Fox

 ___________________________________________________________________

 Lufthutze für Derby und Polo, war in den 80´ger Jahren vertretten. So konnte man diese bei diversen Tunern im Zubehör erstehen. 

___________________________________________________________________

Hella schwarze Scheinwerfer 

Von Hella gab es schwarz eingefärbte Nebelscheinwerfer und Scheinwerfer.

Diese waren mit E-Prüfzeichen und ABE.  

Sie wurden bis ca. 2005 hergestellt. 

 

__________________________________________________________________