Billiardkugel " Eight Ball " als Schaltknauf

Schaltknäufe für den 86c werden oft angeboten auch Billiardkugeln.

Jedoch sind die meist etwas überteuert wenn man bedenkt das so eine Billiardkugel nur 2,50€ kostet.

In meinem Fall habe ich mir zur umgestalltung des Innenraums eine schwarze Acht ausgesucht ( Eight Ball ).

Diese wird in einem Schraubstock gespannt. Jedoch spannt man neben der Kugel noch pro Seite eine Holzleiste mit ein. Dieses bewirkt das sich die Kugel nicht mehr dreht und beschädigt wird vom Schraubstock.

Den Schraubstock muss man richtig spannen, so fest wie es geht. Die Kugel sollte sich nicht mehr drehen können. Als Bohrpunkt habe ich die Acht benutzt. wichtig ist dabei das die Kugel gerade ausgerichtet ist bevor man mit dem Bohren anfängt.

 

Vorgeboht habe ich mit einem 5 er Holzbohrer. Die Spitze vom Holzbohrer ist ideal um den Bohrer beim abrutschen zu hindern.


Danach wird mit eimen 6 Bohere nachgebohrt, danach mit einem 8er und zum Schluß mit einem 10er.

Der Bohrer soll so ziehmlich bis in die Mitte der Kugel gebohrt werden. Danach entgraden wir die Borhstelle etwas und ziehen mit einem Gewindeschneider das Gewinde in die Kugel. Dieses muss langsam geschehen und zwischen durch immer wieder neu angesetzt werden da die Kunstoffspähne das Gewinde des schneiders zusetzt.

Eight Ball Schaltknauf Polo 86c

 

Im Auto wird die Kugel dann auf die Schaltstange geschraubt. Mit etwas Druck und Gleichmäßigkeit schrauben wir die kugel auf. auch hier wird die Kugel zwischen durch wieder abgeschraubt. Weil die Schaltstange sich sein eigenes Gewinde nachzieht fallen auch hier Spähne an.

Man kann sie auch mit etwas Sikaflex verkleben bzw. fixieren.