Embleme restaurieren

Auf die Jahre sind alte Heckembleme ausgewaschen und der ehemalige Aluminiumglanz ist

verschwunden oder aber beschädigt.

Viele Embleme sind sogar schwarz und haben nicht einmal mehr etwas Aluminiumglanz.

hier für gibt es eine einfache Lösung.

Entweder bring man sie zum Plastik bedampfen bzw. Kunstoff verchromen oder aber man  

behilft sich mit kostengünstigerem was jeder selber machen kann.

Ist doch dieses verchromen von Kunstoff nicht umbedingt gerade günstig.

 

Ich habe mir dafür von 3M Aluminium Klebeband besorgt.

Dieses wird meistens bei reparaturarbeiten von Rohren ect. benutzt.

Aluminium Klebeband 3M

 

 

 

 

 

 

Man benötigt eine Rolle dieses besagtem Klebeband und eine Schere.

Das Emblem vor der Behandlung. 

 

 

Das Emblem nach der Behandlung. 

 

 

Polo LX Emblem

 

Polo LX

 

Das Klebeband pro Buchstaben zuschneiden. Folie lösen und vorsichtig ohne Knicke zu bekommen auf den einzelnen Buchstaben kleben und die Ränder verreiben.

Mit dem Fingernagel kräftig über die Seiten gehen. Dadurch wird der Überhand an Material abgetrennt.

 

 Der Klebefilm klebt sehr stark und um die Konturen gut aus zu arbeiten sollte man nicht gleich alle Buchstaben überkleben. Lieber macht ihr das einzelnd.

Viel Spaß dabei.