Leitungen der Scheibenwaschanlage erneuern

Auf die Jahre werden die alten Leitungen hart und brüchig meist erkennt man das schon an die vergilbte Farbe.

Was niemand ahnt ist das die Leitungen genau die gleichen sind die man in der Aquaristik, sprich Aquariumbau, verwendet.

Meist für Membranpumpen und CO² Anlagen verwendet kann man sie genau für unsere Zwecke benutzen. Der Durchmesser der Schläuche ist genau der gleiche.

alte Wasserschläuche

Für den vorderen Bereich reicht eigentlich eine Packung, wer natürlich alle Schläuche erneuern will auch im Innenbereich muss dafür mehr verwenden. Im Aquaristikladen wie Kölle Zoo, Freßnapf ect. gibt es sie auch als Meterware von der Rolle. 

Luftschlauch und Verbinder

 

Auch die Schlauchverbinder und Winkelstücke hält der Aquaristikbereich für uns parat. 

Winkelstück Luftschlauch

 

Die alten Längen werden als Mass genommen und dann montiert.

Somit hat man die gleichen Längen und verlieht nicht an Druckleistung der Pumpen.

Hinten im bereich der Heckklappe knickt der Schlauch unbemerkt meistens ab. Das hjat zur Volge das Spritzwasser in der Heckklappe oder sogar entlang der C-Säule entlangtläuft und den Kofferraum immer wieder Feucht macht.

Der Schlauch war abgeknickt im Dachbereich der Heckklappe.

Wenn man an dem schlauch zieht hat man noch etwas Luft und kann so den Schlauchverbinder schonmal an dem Schlauch stecken. Wenn er zu hart ist kann man ihn mit einem fön erwärmen so läßt er sich besser aufstecken. 

 

Bei der Heckklappe ist es schon schwieriger den schlauch zu erneuern. Man nimmt den Dachkanntenspoiler ab ( nur 86c Coupe ) und hebelt die Spritzdüse raus.

 

Den neuen Schlauch nehmen wir und stecken einen Verbinder auf. 

 

Den alten Schlauch verbinden wir dann mit dem Neuen und ziehen die Spritzdüse langsam aus ihrem Loch solange bis der neue Schlauch rausrommt. 

 

Die Düse auf den neuen Schlauch stecken und in die Halterung der Heckklappe stecken. 

 

Den neuen Schlauch durch die Gummitülle ziehen und dann mit dem alten Schlauch aus dem Dachbereich verbinden.Rest des alten Schlauches in die Dachöffnung schieben und die Tülle wieder aufstecken, fertig.