USB Netzteil im Polo 86c

Wer öfters mit seinem Handy fährt es unterwegs aufladen muss oder sogar mit ihm als Navi fährt brauch dafür auf dauer Strom. Diesen kann man sich auch über einem Adapter an den Zigarettenanzünder stecken.

 

Bessere alternative ist ein Netzteil zu verbauen. In meinem Polo 2 Fox habe ich es anstatt des Zigarettenanzünders gebaut und mit der dazugehörigen Gummiabdeckung stört es den original Look nicht.

 

Zuerts bauen wir die Blende aus. Eine Schraube über dem Verstellknopf des Lüfters und eine über dem Aschenbecher. 

 

Das Netzteil der USB Buchse passt perfekt in dem Ausschnitt vom Zigarettenanzünder. Die mitgelieferte Plastikarretierung hilft einem dabei das Netzteil gegen rausziehen zu sichern. 

 

Dann verbinden wir die Buchse mit einem Plus und Minuspol.

Dazu habe ich das Minus vom zigarettenanzünder genommen und das geschaltete Plus von dem Lüfterschalter. Erste Buchse ging bei mir gleich defekt wweil ich das Pluskabel vom Zigarettenanzünder genommen habe und falsch angeschlossen habe.

Hinten auf der Buchse sind neben den Pins die Pole makiert. Das ist wichtig. 

 

 

Alles schön verlöten und mit einem Schrumpfschlauch isolieren. 

 

Mit dem Feuerzeug den Schrumpfschlauch erhitzen fertig. 

 

                Kabel richtig anschließen. Man achte auf die Polung. 

 

Dann die Blende wieder einbauen und mit der dazu gelieferten Gummiabdeckung versehen, fällt die Buchse nicht einmal auf.