Ventildeckel vom MH  

Jeder kennt ihn und möchte ihn haben. In ebay wird er für teures Geld gehandelt und oft fälschlich als Motorsportdeckel angeboten.

Das dabei ein Verkaufswert von 100 € und höher rauskommt ist meist unverständlich.

Ventildeckel Polo MH Motor

Viele Schrotthändler im Netz oder sogar vor Ort bieten ihn für 15,- bis 30 ,- € an.

Dieser Ventildeckel ist von dem MH Motoren aus dem Golf und Polo/Derby.

Nicht jeder MH Motor hat diesen Deckel verbaut, warum nur manche den haben ist unbekannt.

Oft zu finden bei älteren Fox und Derby Modellen. Also lohnt es sich immer mal nach älteren Motoren zu schauen.

 

 

Doch wie bekomme ich den Deckel in einem 86c2f ab 1990 und was mache ich mit der Motorentlüftung?  

Ganz einfach.

 Als erstes besorgen wir uns ein Ventil (Stahl) und zerlegen es in seine Bestandteile.

Dieses wird unser Anschluß für die Motorentlüftung.

Vorteil ist der mitgelieferte Dichtring aus Gummi. 



Mit einem Dorn schlagen wir das Ventil von Oben ein. Mit einem passenden

Nagel, den wir vorher in einem Schraubstock gespannt haben, schlagen wir mit dem Hammer das Ventil von unter her raus. Danach bohren wir das Ventil noch zusätzlich etwas aus.  





 Nun makieren wir im Abstand von etwas 2,5 - 3 cm vom Verschlußdeckel unseren Bohrpunkt.

Dann bohren wir mit einem Metallbohrer ein loch in den Deckel. Durchmesser des Bohrers habe ich leider nicht notiert. 

Der äußere Durchmessers des Ventils ist ausschlaggebend.  



Das Ventil wird reingesteckt und verschraubt. Schön fest anziehen und es bleibt dicht.



Verbaut wird er mit der normalen Ventildeckeldichtung eines 2f´s. Neue Dichtung besorgen und schön fest ziehen. Motorentlüftungsschlauch nicht vergessen. 

Fertig. 

Mit der Verkleidung vom 6N sieht das schon rech gut aus. 

 Das funktionier auch bei anderen Ventildeckeln.

 

 

Ich übernehme keine Haftung für Schäden und die Richtigkeit  der Anleitung.