Nils sein Steilheck

Sollte man lieber sagen "Geilheck"?  

Für mich persönlich, ein sehr schönes und perfekt umgebautes Fahrzeug.  

Die Linie wurde nicht großartig zerstört und in der Optik erhalten.

Ein ehemaliges 45 PS Gefährt jetzt mit umgebautem G40 Motor ect.

Ein paar Daten als Detail.

 

Motor: 

G40 Motor/ Getriebe/ Bremskraftregler ...

- Bastuck komplett Edelstahl Anlage

- 57i K&N/ racimex Performance Kit- Schrick Nockenwelle 252/276°

- Chip- Lader RS2 überholt, von SLS- Motorteile lackiert

- 2ter SPAL Lüfter (1630mm3/h) zusätzlich zum originalen zuschaltbar

- 10 Reihen Mocal Ölkühler mit Thermostat -> Leitungsführung DURCH Kühlergrill

 

Exterieur:

- Domstrebe im Motorraum

- Umgebaute originale Stoßstange

- großer LLK (ebenfalls eingetragen)

- Luftschlitze in beiden Kotflügel

- Wolfsburg Edition Embleme auf beiden Kotflügel

- Haubenschlitze bei Wischwasserdüsen teilentfernt

- Teilgecleante Heckklappe (VW Zeichen, Wischdüse & Heckwischer entfernt)

- Gefüllerte und lackierte originale Heckstossstange

- Schwarze DJAuto Scheinwerfer mit ABE

- Seltene schwarz verdunkelte Blinker (keine lasierten etc.!)

- Kühlergrill ohne Emblem

- Golf 2 Aussenspiegel - Eigenanfertigung

- Scheibenbremse vom 2er Golf 16V an Heckachse

- FK Gewindefahrwerk, Sonderanfertigung

- Komplette Federbeine, Tank, Achse, Antriebswellen rot lackiert

- Bremssättel rot lackiert

- OZ Superturismo in 7,5(!) x16 Et 37

- 10mm FK Spurverbreiterung an VA und HA (je Seite)

- versenkte Ventile- Wellems Stabilager (Eingetragen!)

- G60 Bremsanlage VA 280er Scheiben- G60 Salzmannadapter

- EBC Black Stuff Bremsbeläge

- Gelochte Zimmermann Sportbremsscheiben

- 2-teilige Frontstoßstange

 

 

Ein kleines Voting. Wie gefällt er Euch?
Ergebnis